Immobilienmarkt & Immobilienbewertung in Wilhelmshaven

Der Immobilienmarkt von Wilhelmshaven befindet sich im Wandel. Seit Jahrzehnten ist die Stadt bemüht, einer Abwanderung entgegenzuwirken und die Attraktivität der Metropole zu steigern. Ab der Mitte der 1980er Jahre fanden städtebauliche Erneuerungen in der Innenstadt statt. Die Fußgängerzone wurde neu konzipiert. Zugleich wurde die westliche Südstadt einer Generalüberholung unterzogen (https://www.immobilienscout24.de/wohnen/niedersachsen,wilhelmshaven/immobilien.html). Dadurch hat sich in Wilhelmshaven ein Immobilienmarkt entwickelt, dessen Preise seit einigen Jahren nur noch eine Richtung kennen – steil nach oben! http://www.wzonline.de/nachrichten/aktuelles/artikel/immobilienpreise-sind-weiter-gestiegen.html

Eine der beliebtesten Wohnlagen ist die Südstadt, in der Käufer einer Drei-Zimmer-Eigentumswohnung mit 100 Quadratmetern mit einem Kaufpreis von etwa 250.000 Euro rechnen müssen. Soll die Wohnung sogar mit Meerblick begeistern, kostet das gleiche Objekt noch einmal locker 100.000 Euro mehr. Logisch, dass diese Immobilie hervorragend als Kapitalanlage geeignet sind.

Günstiger sind die Immobilien hingegen im Stadtteil Bant, in dem 70 Quadratmeter große Dreiraumwohnungen schon für 70.000 Euro den Besitzer wechseln. Dieser Stadtteil und auch Fedderwardergroden erfreuen sich großer Beliebtheit, da das umliegende mannigfaltige Nahversorgungsangebot nur wenige Wünsche offen lässt. Weitere beliebte Stadtteile im Überblick:

Fedderwardergroden: junges und lebendiges Wohnviertel für junge Menschen; Immobilien wie Eigentumswohnungen mit vier Zimmern und 60 Quadratmetern: rund 35.000 Euro

Tonndeich: zentrumnahes Wohnviertel für Paare; mit vielen Kneipen und Gaststätten

Rathausviertel: zentrumsnah gelegen; bei Senioren beliebt; Kurpark in direkter Nähe

Immobilienpreisentwicklung in Wilhelmshaven

Der Speckgürtel rund um Wilhelmshaven: wie ist die Situationen in den Randbezirken?

Der Stadtteil Bant ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich immer mehr Menschen für einen Alltag in ruhiger Lage entscheiden. Doch auch der im Norden Wilhelmshavens gelegene Stadtteil Voslapp erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Hier residieren Einwohner in direkter Nähe zur Nordsee. Insbesondere in den 1960er und 1970er Jahren wurde dieses Gebiet um Hunderte an größeren Eigenheimen erweitert. Davon profitieren die Einwohner der Stadt bis heute. https://www.immobilienscout24.de/wohnen/niedersachsen,wilhelmshaven/immobilien.html

Immobilienmakler in Wilhelmshaven – Profis für die Immobiliensuche

Die Maklerdichte ist in Wilhelmshaven groß genug, dass Sie für jedes Objekt und jedes Kauf– bzw. Verkaufsvorhaben den richtigen Ansprechpartner finden. In dieser Stadt haben sich ungefähr 20 Immobilienmakler, Immobilienanbieter und Immobilienberater niedergelassen, die partiell jedoch auf bestimmte Gebiete spezialisiert sind. Das bedeutet für Sie, dass Sie vor Ort unter anderem versierte Experten finden, wenn Sie auf der Suche nach Wohnraum zur Miete oder zum Kauf sind.

In diesem Zusammenhang sind Sie gut beraten, wenn Sie in den Planungsprozess des Kauf- oder Verkaufsvorhabens eine Immobilienbewertung einbeziehen. Denn spätestens mit der Beauftragung eines Maklers empfiehlt es sich, die Werte der Grundstücke, Häuser oder Wohnungen durch ein Immobiliengutachten festlegen zu lassen. Der durch die Bewertung ermittelte Preis dient unter anderem als Grundlage für die Berechnung der Maklerprovision. Für die Erstellung des Gutachtens kommen Immobilienmakler oder Immobiliengutachter in Betracht.

Auf welche Kosten beläuft sich die Maklerprovision in Wilhelmshaven?

Beauftragt ein Kunde einen Immobilienmakler mit dem Verkauf eines Hauses, einer Wohnung oder eines Grundstücks, dürfen die Immobilienexperten für diesen Service eine Provision berechnen. Da Wilhelmshaven dem Bundesland Niedersachsen angehört, gelten nachfolgende Regeln:

Im Bundesland Niedersachsen hängt es von der Region ab, welche Gebühren Käufer und Verkäufer entrichten müssen. In einigen Gebieten dürfen Immobilienmakler maximal 7,14 % des Kaufpreises einfordern. In diesem Fall übernehmen Käufer und Verkäufer jeweils anteilig 3,57 %. In anderen Regionen ist es wiederum üblich, dass die Makler zwischen 4,76 und 5,9 % verlangen dürfen. Dann tragen die Käufer die Gesamtkosten für die Provision.

Immobilienmakler in Wilhelmshaven und Umgebung

Online Rechner: Maklergebühr für den Immobilienverkäufer

0.00

Betrag der zu zahlenden Gebühr an den Makler

Unser Rat

Wir raten Ihnen an, die Immobilienbewertung nicht zwangsläufig durch beauftragte Immobilienmakler durchführen zu lassen. Sie sind gut beraten, sich im Vorfeld unkompliziert und schnell über den Wert der Immobilie mithilfe unseres Bewertungstools zu erkundigen.

Das Immobiliengutachten: ein wichtiges Dokument für einen Immobilienverkauf

Bevor Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück tatsächlich erwerben oder verkaufen, sollten Sie sich zur Erstellung eines Immobiliengutachtens an einen Immobiliengutachter wenden. Allerdings berechnen die Dienstleister für diesen Service vergleichsweise hohe Gebühren. Deshalb sollten Sie die Experten nur dann kontaktieren, wenn Sie einen Kauf oder Verkauf der Objekte ernsthaft in Erwägung ziehen.

Möchten Sie sich allerdings unkompliziert mit wenigen Mausklicks einen Überblick über den Wert der Immobilie verschaffen, nutzen Sie doch einfach unser Bewertungstool. Dieser Rechner ermittelt unter Einbeziehung aller wichtiger Daten einen repräsentativen Richtwert, der sich zumeist nur wenig vom berechneten Wert offizieller Immobiliengutachten unterscheidet.

Gutachterausschüsse in Wilhelmshaven im Überblick

Ein Gutachterausschuss ist eine unabhängige Institution, die an keine Weisungen gebunden ist. Damit verfolgt der Zusammenschluss den Zweck, den Grundstücks- und Immobilienmarkt der Stadt objektiv zu bewerten und transparent zu gestalten. Diese Einrichtung ist in Wilhelmshaven unter folgender Anschrift erreichbar:

Bereich kreisfreie Stadt Wilhelmshaven

GLL Oldenburg
Katasteramt Wilhelmshaven
Peterstraße 53
26832 Wilhelmshaven
Telefon: 04421/923811

Unser Rat:

Planen Sie einen Objektverkauf über einen Immobilienmakler, dürfen Sie den Gutachterausschuss in Wilhelmshaven mit der Bereitstellung eines Immobiliengutachters beauftragen. Dadurch erhalten Sie eine offizielle Immobilienbewertung, die Ihnen eine Verhandlungsbasis für Gespräche mit dem Makler bietet.

Immobiliengutachter in Wilhelmshaven

Notare in Wilhelmshaven

Wer in Wilhelmshaven Kontakt zu einem Notar aufnehmen möchte, schöpft aus dem Vollen. Im gesamten Stadtgebiet sind etwa zehn Notare ansässig, die zum Teil als Partner in Kanzleien tätig sind. Diese Juristen sind die richtigen Ansprechpartner für Sie, wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen möchten. Einige Notare und ihre Kontaktdaten im Überblick:

  • Notariatsverwalter Caspar-Sebastian Arkenau, Kaakstraße 3, 26384 Wilhelmshaven, Telefon: 04421/33011
  • Notar Wolfang Lach, Virchowstraße 15, 26384 Wilhelmshaven, Telefon: 04421/41450
  • Notar Ernst Schröder, Montsstraße 12, 26382 Wilhelmshaven, Telefon: 04421/15060
  • Notarin Katrin Bräuer, Preußenstraße 42, 26388 Wilhelmshaven, Telefon: 04421/2099831

Informationen zur Grundsteuer und Grunderwerbsteuer

Die Höhe der Grundsteuer sowie Grunderwerbsteuer unterteilt sich in Wilhelmshaven wie folgt:

Grundsteuer A (für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft): 600 %
Grundsteuer B (für alle andere Immobilien): 410
Höhe der Grunderwerbsteuer: 5 % des Objektkaufpreises

Unter https://www.haufe.de/thema/grunderwerbsteuer/ erfahren Sie alle wichtigen Details zur Grunderwerbsteuer.

Notaradressen in Wilhelmshaven

Fazit

Ein Kauf oder Verkauf von Immobilien ist in Wilhelmshaven durchaus lohnenswert. Eine wichtige Voraussetzung ist jedoch, dass Sie genau über den Wert der Immobilie informiert sind. Gern stehen wir Ihnen zur Seite, um die Immobilienbewertung für Liegenschaften und Wohnobjekte in Wilhelmshaven für Sie zu übernehmen – natürlich online, schnell und unkompliziert. Diese Bewertung vermittelt Ihnen einen ersten Überblick über den Wert der Objekte. Ziehen Sie einen Verkauf von Haus & Co. allerdings ernsthaft in Erwägung, ist die Beauftragung eines sachverständigen Immobiliengutachters wahrscheinlich die bessere Wahl.

Immobilienbewertung Wilhelmshaven / 26382 Wilhelmshaven / Niedersachsen

Bewertung der Informationen:
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...